Zum Inhalt
InnaMoRuhr

Ergebnisse aus den Szenarioworkshops

-
in
  • News
  • Projekte
Ausschnitt aus einem Szenarioworkshop des InnaMoRuhr-Projekts Bitte Bildnachweis einfügen

Insgesamt 43 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten den vierten von 
fünf Workshops des InnaMoRuhr Projekts. Dieser fand Ende Dezember an den drei Standorten Dortmund, Duisburg und Essen statt.

Inhalte des Workshops umfassten untern anderem die Bearbeitung von vier Szenarien: „virtuelle Uni“, „vernetzte Uni“, „nachhaltige Uni“ und „globale Uni“. Mittels des Future Wheels konnten dann möglichen Resultate, Vorteile und Probleme identifiziert werden. Anschließend hieran wurden Personas erstellt, in welchen exemplarisch Lebensumfeld und Mobilitätsverhalten einzelner Personen dargestellt wurden. Insgesamt 75 Personas konnten im Rahmen des Workshops erstellt werden und erlauben hierdurch Rückschlüsse auf individuelle Probleme im Kontext des jeweiligen Szenarios.

Aufbauen auf den Ergebnissen der ersten Workshops, werden in den nächste Workshops Ende Januar und Ende April Workshops mögliche Maßnahmen für eine integrierte und nachhaltige Mobilität entwickelt und evaluiert.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.