Zum Inhalt
GEFÖRDERT VOM BUNDESMINISTERIUM FÜR BILDUNG UND FORSCHUNG

ABIDA

Assessing Big Data
Weitere In­for­ma­ti­onen zum Projekt ABIDA finden Sie auch auf der ABIDA-Homepage.

Laufzeit: 01.03.2015–28.02.2019

 

 

Das Logo vom Projekt Assessing Big Data

Assessing Big Data

  • Vertrauen als Grundlage für die Interaktion mit Apps
  • Potentialanalyse im Bereich der Echtzeitsteuerung von sozio-tech­nisch­en Systemen durch Simulation

Das in­ter­dis­zi­pli­nä­re Projekt, ge­för­dert vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bildung und For­schung, lotet gesellschaftliche Chancen und Risiken der Verknüpfung großer Datenmengen aus und entwirft Handlungsoptionen für Politik, For­schung und Ent­wick­lung.

Grafik

Vertiefungsstudie Vertrauen

Welche Daten bekommen Apps von mir und was erhalte ich als Nutzer*in im Gegenzug? Warum geben wir ihnen diese Daten? Was ma­chen sie damit? Wie sehr vertrauen wir ihren Handlungsempfehlungen? Wie stark be­stim­men diese Apps unser Handeln und unser Bild der Lage?

Grafik

Vertiefungsstudie Echtzeitsteuerung 

Welche Mög­lich­keiten eröffnen sich durch die Erhebung von Big Data in großen sozio-tech­nisch­en Systemen? Wie lässt sich ins­be­son­de­re das Verkehrsnetz in Echtzeit steuern? Welche Vorteile bietet Big Data für den Verkehr der Zukunft und welche Risiken sind abzusehen?  Können erhöhte Schadstoffemissionen und Staupotenziale gesenkt wer­den?

Publikationen

Die Publikationen des Projekts finden Sie in unseren soziologischen Arbeitspapieren.

 

Ansprechpartner

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.