Zum Inhalt
22.02.2021

Twitter-Video zum InnaMoRuhr-Projekt

#InnaMoRuhr. Ein schönes und zusammenfassendes Video der Ruhr-Konferenz NRW zur Förderbescheidübergabe und den Zielen des Projektes.

09.02.2021

Real-time societies: Maintaining control in the digital world

Der Artikel, ver­öf­fent­licht auf Research Outreach, fasst vereinfacht die Forschungsergebnisse aus­ge­wähl­ter Studien und Publikationen zu­sam­men.

02.02.2021

Bündnis-Tag Digital: Video-Beitrag mit Professor Weyer

Am 10. Februar fand der Bündnis-Tag Digital statt. Der Beitrag mit Professor Weyer und Dr. Arwed Schmidt ist nun in der Mediathek verfügbar.

26.01.2021

Muster ohne Wert - Nassehis folgenloses Räsonieren über die digitale Gesell­schaft

So lautet der Titel eines Beitrags von Johannes Weyer, der in der aktuellen Ausgabe der TATuP (Vol. 29 No.3 2020) zu finden ist.

07.01.2021

Modelling End-User Behavior and Behavioral Change in Smart Grids. An Application of the Model of Frame Selection

Das Paper von Sebastian Hoffman, Fabian Adelt und Johannes Weyer ist am 17. De­zem­ber in Volume13 der Fach­zeitschrift Energies er­schie­nen.

07.12.2020

Public Climate School Vor­trag auf YouTube ver­öf­fent­licht

Der Beitrag von Johannes Weyer und Marlon Philipp im Rah­men der Public Climate School ist nun auf YouTube einsehbar.

03.11.2020

Der Mensch und die Co­ro­na-Krise

Im WAZ-Artikel „Der krisenerprobte Mensch“ äußert sich Prof. Weyer zu den Aus­wir­kungen der Co­ro­na-Maß­nahmen auf den Men­schen.

21.10.2020

WZB-Kolloquium - Vor­trag von Johannes Weyer

Prof. Weyer hat den Vor­trag „Krisenmanagement: Steuerungsfähigkeit des Staates und Akzeptanz der Bevölkerung“ im Rah­men des WZB-Kolloquium gehalten.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.